Dr. rer. nat. Patricia Schöppner

Project Coordinator

Teach@TUM - Curriculumentwicklung: Kompetenzorientierung & Kooperation

AMGEN Biotech Experience Program Germany

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

E-Mail: Patricia Schöppner

Telefon: +49 (89) 289 - 24301

Raum: 235

Aktivitäten

W-Seminarangebot:
Rekombinante Proteinherstellung im S1-Labor
Forschendes Lernen - Enzymkinetik an der Schule

Curriculum Vitae

Geboren in München

Seit 05/2020: Projektkoordinatorin Teach@TUM - Curriculumentwicklung: Kompetenzorientierung & Kooperation

  • Teilbereich des Fakultätsprojekts Teach@TUM: Kompetenzorientierte und evidenzbasierte MINT-Lehrerbildung
  • Teach@TUM wird im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert
  • TUM School of Education, Professur für Fachdidaktik Life Sciences, Prof. Dr. Claudia Nerdel

Seit 02/2017 - heute: Projektkoordinatorin AMGEN Biotech Experience Deutschland

  • Konzeptionierung von Lehrerfortbildungen im Bereich Molekularbiologie/Biotechnologie
  • Praktische Implementation von biotechnologischen Methoden im Biologieunterricht
  • Kollaboration mit europäischen sowie internationalen Standorten
  • Ein von der Amgen Stiftung gefördertes Programm
  • TUM School of Education, Professur für Fachdidaktik Life Sciences, Prof. Dr. Claudia Nerdel

01/2012 - 06/2016: Promotion

  • Technische Universität MünchenLehrstuhl für Biotechnologie, Prof. Dr. Johannes Buchner, Dissertation: "Regulatory Implications of Non-Trivial Splicing of Human Proteins"

10/2009 - 11/2011: Chemie M. Sc.

  • Technische Universität München, Masterarbeit: "Characterization of unusual Splice-Variants of human proteins" (Hauptfach: Organische Chemie, Nebenfach: Biologische Chemie)

10/2009 - 02/2010: Chemie B. Sc.

  • Technische Universität München, Bachelorarbeit: "Analysis of the Storage-Stability of Antibiotic-Microarray-Chips for the MCR 3"

09/1997 - 06/2006: Allgemeine Hochschulreife

  • Ernst-Mach-Gynmasium, Haar

Informationen zu Ihrem Werdegang und Forschungsinteressen finden Sie hier.

Publikationen

  • 2021: Nerdel, C. und Schöppner, P., Evaluation einer Lehrerfortbildung zum praktischen Einsatz von biotechnologischen Methoden im Unterricht. In: Kapelari, S., Möller, A. und Schmiemann, P. (Hrsg.): Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik 9, 25-41
  • 03/2016: P. Schöppner¥, P. T. Altenbuchner¥, P. D. L. Werz¥, F. Adams, A. Kronast, C. Schwarzenböck, A. Pöthig, C. Jandl, M. Haslbeck and B. Rieger, Next-generation of Multiresponsive Nanocarriers for Targeted Drug Delivery to Cancer Cells, Chemistry a European Journal 2016, DOI: 10.1002/chem.201601822
  • 02/2016: P. Schöppner, G. Csaba, T. Braun, M. Daake, B. Richter, O. F. Lange, M. Zacharias, R. Zimmer, M. Haslbeck, Regulatory Implications of Non-Trivial Splicing: Isoform 3 of Rab1A Shows Enhanced Basal Activity and Is Not Controlled by Accessory Proteins, Journal of Molecular Biology 2016, DOI: 10.1016/j.jmb.2016.02.028

Präsentationen & Tagungen