GDCP-Schwerpunkttagung "BNE"

Das Team der Didaktik der Chemie der Technischen Universität München unter Leitung von Prof. Dr. Jenna Koenen und der Vorstand der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP) laden Sie herzlich zur Schwerpunkttagung "BNE - Bildung für nachhaltige Entwicklung" in Raitenhaslach im Februar 2023 ein!

Wir freuen uns sehr darauf, wenn wir Sie zur GDCP-Schwerpunkttagung "BNE" in Raitenhaslach begrüßen dürfen!

Die GDCP-BNE Schwerpunkttagung findet vom 13.02.2023 bis zum 15.02.2023 im Akademiezentrum Raitenhaslach der Technischen Universität München statt.

Den Call zur Tagung finden Sie hier.

Für Fragen und Anregungen steht das Tagungsteam jederzeit sehr gerne zur Verfügung. Senden Sie einfach eine Email an: bne-schwerpunkt.edu@sot.tum.de

Weitere Informationen zur Tagung und Anmeldung sowie zum Tagungs- und Rahmenprogramm finden Sie in Kürze auf dieser Seite!

Informationen zur Anmeldung

Anmeldung

Die Anmeldung ist ab sofort bis zum 30.11.2022 über die Homepage der GDCP möglich. Folgen Sie einfach diesem Link und Sie kommen direkt zur Anmeldung.
Informationen über die Entscheidung bzgl. der Möglichkeit für einen Vortrag und der Anmeldung als Tagungsgast erhalten Sie Ende Dezember.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr für eine Person im Einzelzimmer beträgt 200 €.
Die Teilnahmegebühr für eine Person im Doppelzimmer beträgt 130 €.

In der Teilnahmegebür sind folgende Kosten enthalten:
- Übernachtung
- Tagungsbeitrag
- Verpflegung (Frühstück, Mittagessen, Abendessen)
- Shuttle-Service

Beitragsformat

Eine Teilnahme an der Schwerpunkttagung "BNE" ist mit und ohne eigenen Beitrag möglich. Bitte geben Sie bei der Anmeldung dies entsprechend an.

Der Beitrag findet in Form eines Vortrages (20 Minuten) mit anschließender Diskussion (10 Minuten) statt. Für die Anmeldung eines Einzelvortrags reichen Sie bitte einen Titel (70 Zeichen) und ein Abstract (1.100 Zeichen) bereits bei der Anmeldung zur Tagung über die Anmeldemaske ein.

Programm (vorläufig)

Programmübersicht

Die Programmübersicht wird so bald wie möglich an dieser Stelle veröffentlicht.

Programmheft

Die Programmübersicht wird so bald wie möglich an dieser Stelle veröffentlicht.

Informationen zum Tagungsort

Das TUM Akademiezentrum Raitenhaslach, welches sich im Prälatenstock des ehemaligen Zisterzienserklosters Raitenhaslach befindet, liegt in der Nähe von Burghausen. Der historische Gebäudekomplex beinhaltet auf drei Stockwerken verteilt unter anderem elf Seminarräume und bietet so eine angenehme Atmosphäre für den geplanten und Austausch und anregende Diskussionen.

Adresse:
TUM Akademiezentrum Raitenhaslach
Raitenhaslach 11
84489 Burghausen

Informationen zum Übernachtungsort

Als Übernachtungsmöglichkeit steht während der Tagung das Hotel Glöcklhofer in der Burghauser Neustadt zur Verfügung. Dieses liegt idyllisch am Eingang zur historischen Burganlage von Burghausen und befindet sich nur wenige Fahrminuten von Raitenhaslach entfernt.

Ein Shuttle-Service von und nach Raitenhaslach (Tagungsort) steht angepasst an das Programm zur Verfügung.

Die Buchung des Hotels sowie des Shuttles wird von der Tagungsleitung übernommen.
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie ein Einzel- oder Doppelzimmer wünschen.

Adresse:
Hotel Glöcklhofer
Ludwigsberg 4
84489 Burghausen

Informationen zur Anreise

Die Anreise sowie die Abreise erfolgt mittels eines Shuttles zwischen dem Münchner Hauptbahnhof und Raitenhaslach. Die Dauer beträgt 1,5 Stunden.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie einen Shuttle benötigen und welchen Shuttle Sie präferieren.
Shuttle-Zeiten:

Ab Münchner Hbf                        12:00 Uhr
(13.02.2023)                                  13:00 Uhr

Ab Raitenhaslach                        13:00 Uhr
(15.02.2023)                                  14:00 Uhr