BBI@TUM (BMBF)

- Konzeption und Implementierung eines internationalen berufsbegleitenden Masterstudiengangs im Bereich der beruflichen Bildung an der TUM

Ziel des BMBF-geförderten Vorhabens BBI@TUM ist die Konzeption, Implementierung und Erprobung eines berufsbegleitenden Masterstudiengangs im Bereich der internationalen beruflichen Bildung. Zielgruppe des englischsprachigen M.Sc.-Studiengangs sind Personen aus unterschiedlichen Institutionen und Segmenten der beruflichen Bildung. Hierzu zählen neben Ministerien, Kammern und Verbänden auch Bildungseinrichtungen, wie berufliche Schulen, Betriebe und Hochschulen. Aufgrund der internationalen Ausrichtung und der weltweiten Zielgruppe ist der Studiengang als inquiry-basiertes Programm im blended-learning Format konzipiert. In den Studienmodulen BBI@TUM werden die Studierenden entlang prototypischer Herausforderungen und konkreter Problemstellungen aus den jeweiligen (beruflichen) Alltagsrealitäten an relevante Werkzeuge und Konzepte des Gesamtspektrums der beruflichen Bildung herangeführt. Sie entwickeln dabei Kompetenzen zur Gestaltung, Administration und dem Management von beruflichen Bildungsprozessen. Dabei kommt neben der inquiry- basierten und hybriden Grundkonzeption auch dem mehrdimensionalem Mentoringkonzept sowie dem Job Shadowing Ansatz von BBI@TUM eine Schlüsselrolle zu. Über das synergetische Zusammenwirken aller Ansätze begleiten Expert*innen die Studierenden durch das gesamte Studium und unterstützen sie in den fachlichen und individuellen Professionalisierungsprozessen und der damit verbundenen Kompetenzentwicklung.

Die Projektleitung und -koordination liegt bei der Professur für Technikdidaktik. Weitere Projektbeteiligte sind Prof. Dr. Manuel Förster (Professur für Wirtschaftspädagogik), Prof. Dr. Alfred Riedl (Arbeitsbereich Berufliche Bildung) und Prof. Dr. Eveline Wittmann (Lehrstuhl für Berufspädagogik).

Als Ansprechpartner für Ihre Fragen steht Ihnen im Team der TUM Technikdidaktik Katharina Prummer gerne zur Verfügung.

Um diesen Inhalt (Quelle: domain.net) anzuzeigen, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übermittelt oder Cookies gespeichert werden könnten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.