Projekte in der Didaktik der Chemie

 

CompAGES

Entwicklung und Evaluierung eines digitalen Lernspiels.

Amina Zerouali, Jenna Koenen

DEANs

Ziel des von der Joachim Herz Stiftung geförderten Projektes „DEANs – Entwicklung digitaler Experimentier-Assistenten für den Chemieunterricht“ ist die Vermittlung von Kompetenzen zur Erstellung eines digitalen Assistenten zum selbstständigen Experimentieren für den Schulunterricht.

Katharina Forster

 

DigiProMIN

Entwicklung und Evaluierung von Lehrkräftefortbildungen im Themengebiet digitaler Medien für den Chemieunterricht.

Jenna Koenen, Dominik Diermann

 

EuroTeQ

In diesem Projekt wird das Student Engagement innerhalb von Lerngelegenheiten, die auf Challenge-Based-Learning basieren untersucht.

Jenna Koenen

LernChem

Entwicklung und Evaluation einer Lernumgebung für Studierende zum selbstregulierten erarbeiten chemischer Grundlagen im Bereich der Allgemeinen und Anorganischen Chemie.

Katharina Forster, Amina Zerouali, Dominik Diermann

MINT-Mädchenförderung

Die MINT-Mädchenförderung beschäftigt sich mit dem Einfluss berufspraktischer Erfahrung und anderer Unterstützungsmöglichkeiten auf das technische Selbstkonzept.

Karen Schmidt-Bäse

 

Teach@TUM

Im AB 2 werden die Aspekte Curriculumentwicklung, Kompetenzorientierung und Kooperation im Studium im Bereich Chemie fokussiert.

Dominik Diermann

TUMKolleg

Das TUMKolleg ist ein bundesweit einmaliges Kooperationsprojekt zwischen der Technischen Universität München, dem Otto-von-Taube-Gymnasium Gauting (OvTG) und dem Werner-Heisenberg-Gymnasium Garching (WHG).

Jenna Koenen, Jessica Bodensteiner